Soziale Trainingswochen

Alle Klassen unserer Schule veranstalten, konzeptionell verankert, einmal im Schuljahr eine Soziale Trainingswoche. Dies trägt sehr stark zum Beziehungsaufbau der Schülerinnen und Schüler untereinander, aber gerade auch zum Beziehungsaufbau zwischen den Erwachsenen und den Kindern bei. Darüber hinaus werden außerhalb von unterrichtlichen Kontexten Kompetenzen eingeübt, die das soziale Miteinander aktiv und positiv weiterentwickeln. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sozialpädagogischen Tagesbetreuung begleiten diese Fahrten zusätzlich zu den Lehrkräften.