Tagesstrukturierende Maßnahmen


Der Tag in der sozialpädagogischen Tagesbetreuung beginnt um 12:15 Uhr, um diese Uhrzeit treffen sich die Kinder aus der Löwen- und Drachenklasse in ihren jeweiligen Gruppen und besprechen, was sie bis zum Mittagessen um 13 Uhr spielen möchten. Hier gibt es viele Möglichkeiten:

Um 13 Uhr starten wir mit dem Mittagessen, nun stoßen auch die Kinder aus den Klassen 3 und 4 zu uns. Das Essen wird in den jeweiligen Gruppen eingenommen, an kleinen Gruppentischen mit je einem Erwachsenen. Hier ist Zeit für interessante Gespräche.
Im Anschluss, um ca. 13:30 Uhr, findet für die Löwen- und Drachenkinder eine Ruhezeit statt, in der entweder aus einem Buch vorgelesen wird oder auch mal ein Hörspiel gehört wird. Die Kinder aus den Klassen 3 und 4 haben bis 14 Uhr eine Freispielzeit, die meist draußen stattfindet. Häufig wird hier Fußball gespielt, Waveboard, BMX oder Inlineskates gefahren.

Um 13:45 Uhr findet dann 1 Stunde für alle Kinder die Übungszeit statt, in der die Kinder ihre Hausaufgaben erledigen. Kinder, die zügig mit ihren Aufgaben fertig werden haben auch wieder Zeit, noch leise zu spielen.



Von 14:45 bis 15:45 Uhr starten dann unsere Interessenorientierten Förderungen (IF).
Hier gibt es unterschiedlichste Möglichkeiten, von Fußball und Theater über Yoga, Basteln, Töpfern, Sport, Werken etc.

Nach den Ferien findet für die Kinder eine Abfrage statt, an welchen IF´s sie im folgenden Quartal gern teilnehmen würden. Wir Mitarbeiter von der Sozialpädagogischen Tagesbetreuung bemühen uns dann diese Wünsche zu erfüllen, achten aber auch darauf, was dem einzelnen Kind gut tun könnte.
Mittwochs findet anstelle der IF´s ein Gruppentag statt, hier werden Geburtstage gefeiert, auf Gruppenebene gespielt oder auch mal kleine Ausflüge mit der Gruppe unternommen.

In der letzten viertel Stunde des Tages findet in jeder Gruppe eine Abschlussrunde statt, in der die Kinder ihren Tag reflektieren, erzählen können, was ihnen besonders gut gefallen hat, was sie gut gemacht haben oder auch was sie vielleicht am nächsten Tag besser machen können.
Anschließend endet die Sozialpädagogische Tagesbetreuung..