Auch in diesem Schuljahr wird das Thema Corona uns weiterhin in der Hundertwasser-Schule begleiten und folgende Maßnahmen und Empfehlungen für alle Schüler*innen beinhalten:

 

  • Vorerst gibt es keine Maskenpflicht in der Schule. Das Ministerium empfiehlt allerdings das freiwillige Tragen einer Maske.
  • Präsenzunterricht findet durchgängig statt, sofern das Personal dazu vorhanden ist.
  • Testen: Anlasslose Testungen finden in der Schule nicht mehr statt.

 

Jedes Kind erhält 5 Tests pro Monat für den häuslichen Gebrauch im Bedarfsfall. Bei einer nachgewiesenen Infektion mit Corona ist die Schule umgehend zu informieren. Es gelten die allgemeinen Quarantäne-Bedingungen.

  • Eigenverantwortung und Appell an alle Eltern:

 

Hat ein Kind morgens vor Schulbeginn COVID-19-Symtome wie Husten, Fieber, Schnupfen, reduzierter Allgemeinzustand, Halsschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden, Störung des Geruchs- und Geschmackssinns, Muskelschmerzen, Atemnot oder Herzrasen oder ist eine Person in der Familie mit Corona infiziert, sollte das Kind zu Hause bleiben. In diesem Fall nutzen Sie bitte die ausgegebenen Tests. Bei einer negativen Testung darf das Kind selbstverständlich sofort wieder zur Schule kommen.

 

Sollte sich die Pandemie-Situation verändern, erhalten wir weitere Informationen des Ministeriums zum Vorgehen in der Schule und informieren Sie selbstverständlich wieder. Bei Fragen Ihrerseits melden Sie sich gerne telefonisch oder per Mail in der Hundertwasser-Schule.

Vorerst aber freuen wir uns alle auf die Kinder und starten frohen Mutes in das Schuljahr 2022/23.

Verwandte Beiträge

Hundertwasserschule

CORONA

Auch in diesem Schuljahr wird das Thema Corona uns weiterhin

Weiterlesen »
Hundertwasserschule

Abschied

Nach 40 Dienstjahren, davon 20 Jahre als Schulleiter an der

Weiterlesen »