Jede Lehrerin und jeder Lehrer der Hundertwasser-Schule unterrichtet und erzieht Schülerinnen und Schüler auf der Grundlage der Richtlinien und Lehrpläne, der individuellen Förderpläne und innerhalb der Rahmenbedingungen dieser Schule mit dem Ziel der Rückschulung in die Allgemeine Schule.

Unterrichten innerhalb der Rahmenbedingungen der Hundertwasser-Schule meint:

  • Orientierung an den Richtlinien und Lehrpläne der Grundschule
  • Schulinterne Curricula in allen Unterrichtsfächern
  • Erweiterter Fächerkanon und besondere Angebote

Erziehen innerhalb der Rahmenbedingungen der Hundertwasser-Schule meint:

  • Teamarbeit und Doppelbesetzung als Grundlage für erfolgreiche Erziehungsarbeit
  • Sonderpädagogische Förderung durch wirksame Beziehungsangebote und die Vermittlung von
  • Handlungskompetenzen
  • Enge Kooperation mit den erziehungsberechtigten und allen an der Förderung eines Kindes
  • Beteiligten

Jede Lehrerin und jeder Lehrer der Hundertwasser-Schule diagnostiziert, bewertet und beurteilt in den verschiedenen Bereichen ihrer/seiner Tätigkeit. Dabei orientiert sie/er sich an den individuellen Lern- und Entwicklungsfortschritten der Schülerinnen und Schüler, einem schuleigenen Bewertungs- und Beurteilungskonzept und an festgelegten Kriterien zur Vergleichbarkeit mit Allgemeinen Schulen.

Diagnostiziert, bewertet und beurteilt werden

  • der Förderbedarf eines Kindes
  • seine individuellen Lern- und Entwicklungsfortschritte
  • die Möglichkeit der Rückschulung

Dies erfolgt durch innerhalb eines Bewertungs- und Beurteilungskonzeptes auf der Grundlage von:

  • Beobachtungen
  • Befragungen und Fragebögen
  • Gesprächen mit allen Beteiligten
  • Standardisierten Testverfahren
  • Leistungsüberprüfungen (Tests, Arbeitsergebnisse,…)
  • Sichtung und Auswertung von Berichten anderer Institutionen

Jede Lehrerin und jeder Lehrer der Hundertwasser-Schule betreut, begleitet und beaufsichtigtSchülerinnen und Schüler unter dem Aspekt der Fürsorge, der Sicherheit und der Aufmerksamkeit.

  • Betreuen und Begleiten meint:
  • Da-Sein
  • Wertschätzen
  • Empathie zeigen
  • Hilfen anbieten
  • Vermitteln

Beaufsichtigen meint:

  • Aktiv handeln: präsent sein, deeskalieren, begrenzen, reglementieren, Konsequenzen ziehen
  • Verantwortung übernehmen
  • Entscheidungen treffen

Jede Lehrerin und jeder Lehrer der Hundertwasser-Schule kooperiert mit und berät sämtliche an der Förderung eines Kindes beteiligten Personen und Institutionen.

Kooperation und Beratung findet statt mit/ für

  • Schüler
  • Eltern
  • Kolleginnen und Kollegen im Schul-Team
  • Kolleginnen und Kollegen im OG-Team der Sozialpädagogischen Tagesbetreuung (STB)
  • Kolleginnen und Kollegen der Regelschulen (P/ SI)
  • Kolleginnen und Kollegen von Förderschulen
  • Erzieherinnen und Erzieher
  • Externe Fachkräfte

mit dem Ziel

  • der Entwicklung eines abgestimmten Förderkonzeptes
  • und des gegenseitigen Austausches von Kompetenzen

Jede Lehrerin und jeder Lehrer der Hundertwasser-Schule übernimmt Aufgaben in den Bereichen Organisieren, Verwalten und Dokumentieren.

Organisiert werden:

  • die KESS-Gespräche mit Kindern, Eltern und STB
  • die AO-SF Termine
  • die Termine im Rahmen ambulanter Betreuung
  • die teaminternen Vertretungen
  • Elternabende und Infoveranstaltungen
  • Wandertage, Exkursione und die jährlich stattfinden „Sozialen Trainingswochen“
  • Klassen- und Schulfeste
  • die Schadensregulation bei der Wiedergutmachung von Schäden
  • die Bestellungen aus dem Schulhaushalt für Lehr- und Unterrichtsmittel, für Lernmittel und für
  • die Ausstattung der Schule

Verwaltet werden:

  • alle dokumentierten Schülerleistungen
  • die Förderplan-Akte
  • klasseneigene Gelder
  • projektbezogene Gelder

Dokumentiert werden:

  • AO-SF Gutachten
  • Förderpläne
  • Entwicklungsberichte
  • Klassenbücher
  • Arbeitspläne zu den schuleigenen Curricula
  • Zeugnisse
  • Berichte zum Wechsel des Förderschwerpunktes und/oder des Förderortes
  • Rückschulungsberichte
  • Ordnungsmaßnahmen/Erzieherische Einwirkung (SchG § 53)
  • Kassenbuch

Jede Lehrerin und jeder Lehrer der Hundertwasser-Schule arbeitet innovativ, indem sie/er neue Ideen geprüft und in Kooperation mit anderen erarbeitet ins Schul-Team einbringt und diese Ideen engagiert umsetzt.

Jede Lehrerin und jeder Lehrer der Hundertwasser-Schule nimmt im Blick auf die eigene Professionalisierung und im Blick auf die Qualitätsentwicklung der Hundertwasser-Schule an Qualifizierungsmaßnahmen teil und bringt die gewonnenen Qualifikationen in Schulentwicklungs-prozesse ein.

Jede Lehrerin und jeder Lehrer der Hundertwasser-Schule evaluiert wesentliche Bereiche ihrer/seiner Arbeit innerhalb der Qualitätsentwicklung der Hundertwasser-Schule anhand von Kriterien mit dem Ziel der stetigen Verbesserung der Arbeit.

April 2019
M D M D F S S
     
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  
Kategorien
Neuigkeiten
Kontakt
  • Oststraße 44 | 33332 Gütersloh
  • 05241/505 273 - 0
  • 05241/505 273 -31
  • info@hundertwasser-schule.de