Theater im Forum

Am Dienstag, den 12.03.2024, kam das Trotz-Alledem-Theater in die Hundertwasser-Schule, um das Theaterstück Pinocchio im Forum der Schule vorzuspielen. Mit professioneller Ausstattung und einem überraschend wandelbaren Bühnenbild schafften die Schauspieler den Spannungsbogen über etwa 60 Minuten aufrecht zu erhalten und Kinder und Erwachsenen zu unterhalten. Somit wurden alle Schüler*Innen in den Bann von Pinocchio und seinen kleinen Abenteuern gezogen.

Carlo Collodis Märchen Pinocchio gehört bis heute zu den berühmtesten Kinderbüchern. Es erzählt die fantastische Geschichte eines Holzjungen, der immer wieder auf Abwege gerät und sich unter dem Einfluss schlechter Freundschaften ständig dazu verleiten lässt, die Schule zu schwänzen und dem Vergnügen nachzujagen. Dabei wird seine Gutgläubigkeit und seine Begeisterung von skrupellosen Lügnern und Geschäftemachern ausgenutzt. Doch dank seines guten Herzens, erkennt Pinocchio am Ende seine Irrtümer, erwacht zur Belohnung eines Morgens nicht mehr als Holzpuppe, sondern als richtiger Junge, der den Weg zu seinem Vater wieder zurückfindet.

Dank der finanziellen Unterstützung der Sparkasse Gütersloh / Rietberg konnte dieses Theaterstück mit unseren Mitteln finanziert werden, bei uns stattfinden und den Kindern die Theaterwelt ein wenig näherbringen.

Verwandte Beiträge

Hundertwasserschule

„Das erste Buch“

Vorlesen und Übergabe „Das erste Buch“ Wie in den letzten

Weiterlesen »
hi_INहिन्दी