Die Grundidee
Offener Ganztag mit sozialpädagogischem Schwerpunkt an der Hundertwasser-Schule als Kooperationsprojekt von Schule und Jugendhilfe

Der Offene Ganztag mit sozialpädagogischem Schwerpunkt an der Hundertwasser-Schule ist ein Kooperationsprojekt zwischen Schule und Jugendhilfe. Partner in diesem Kooperationsprojekt sind die Hundertwasser-Schule mit ihrem Schulträger Kreis Gütersloh, der Maßnahmeträger des Offenen Ganztages – das SPI Gütersloh – sowie der Fachbereich Familie und Soziales der Stadt Gütersloh als der zuständige Jugendhilfeträger für die Schülerinnen und Schüler der Hundertwasser-Schule, die alle aus dem Einzugsbereich der Stadt Gütersloh kommen.

Ursprünglich als Modellprojekt auf 3 Jahre hin angelegt läuft dieses Kooperationsprojekt zwischen Schule und Jugendhilfe mittlerweile seit über 10 Jahren erfolgreich für die Schülerinnen und Schüler der Hundertwasser-Schule und deren Familien. 

Die folgenden Überlegungen waren der Ausgangspunkt für die Planung eines Offenen Ganztages an unserer Schule:

  • Alle Schülerinnen und Schüler der Hundertwasser-Schule benötigen einen strukturierten Tagesablauf
  • Die Familien der SuS der Hundertwasser-Schule benötigen eine professionelle Begleitung, die deutlich über schulische Beratung hinausgeht.
  • Ein hoher Prozentsatz der SuS der Hundertwasser-Schule sind Empfänger von Jugendhilfeleistungen.
  • Offener Ganztag bietet die Möglichkeit eines multiprofessionellen Settings für SuS mit einem sonderpädagogischen Förderbedarf im Bereich ihrer emotionalen und sozialen Entwicklung.
  • In diesem multiprofessionellen Setting ist es auch möglich Kinder mit zusätzlichen Förderbedarfen vor Ort zu versorgen.
  • Dadurch können sich Einsparpotentiale im Bereich der Jugendhilfeleistungen ergeben.

Ein Offener Ganztag an der Hundertwasser-Schule, einer Förderschule mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung, benötigt jedoch eine besondere Ausstattung und besondere Bedingungen: 

  • einen sozialpädagogischen Schwerpunkt
  • besondere Rahmenbedingungen bezüglich der räumlichen, der sächlichen und der personellen Ausstattung
  • die Jugendhilfe/den Fachbereich Familie und Soziales als Partner
  • einen Maßnahmeträger mit besonderer Kompetenz: in diesem Fall das SPI (Sozialpädagogisches Institut) Gütersloh

Damit der Offene Ganztag an der Hundertwasser-Schule als Ganztag mit sozialpädagogischem Schwerpunkt ausgestaltet werden kann, müssen die beiden Kooperationspartner – Schule und Jugendhilfe – ihre jeweiligen Möglichkeiten zusammenlegen.

Der Fachbereich Schule – die Abteilung Bildung des Schulträgers Kreis Gütersloh – steuert bei:

  • Finanzierung durch Bundes-, Landes- und Kommunale Mittel des Kreises Gütersloh.
  • Besondere räumliche Rahmenbedingungen
  •  2 Partner auf einem Gelände: Hundertwasser-Schule und SPI

Der Fachbereich Familie und Soziales der Stadt Gütersloh steuert bei:

  • Finanzierung durch Mittel aus dem Bereich der Ambulanten Erziehungshilfen.
  • Wirkungsvereinbarung zwischen dem FB Familie und Soziales der Stadt Gütersloh und dem Maßnahmeträger SPI.

Die Hundertwasser-Schule und das SPI gestalten den Offenen Ganztag mit sozialpädagogischem Schwerpunkt gemeinsam.

  • Im pädagogischen Gesamtkonzept werden Unterricht, besondere Förderangebote, gemeinsames Mittagessen, Kultur- und Freizeitangebote, Hausaufgabenbetreuung und Zusammenarbeit mit den Eltern aufeinander abgestimmt und ergänzen sich gegenseitig.
  • Die sozialpädagogische Schwerpunktsetzung mit einer weitergehenden Lernförderung, einer sozialpädagogisch begleiteten Freizeitgestaltung, heilpädagogischen Förderangeboten und einer gemeinsamen, intensiven Elternarbeit ermöglicht  Schülerinnen und Schülern mit einem besonderen Förderbedarf im Bereich ihrer emotionalen und sozialen Entwicklung die Teilnahme am Offenen Ganztag. 
  • Darüber hinaus erhalten die Schülerinnen und Schüler der Hundertwasser-Schule im Kontext ihrer Familien alle ambulanten Erziehilfen, die sie ansonsten im Fachbereich Familie und Soziales der Stadt Gütersloh beantragt hätten, über den Maßnahmeträger unseres Offenen Ganztages – das SPI Gütersloh.