Das Konzept
Wirkungsorientierte Zusammenarbeit von Schule und Jugendhilfe

Die Zielsetzungen des Kooperationsprojektes “Offener Ganztag mit Sozialpädagogischem Schwerpunkt”  sind in einer Wirkungsvereinbarung zwischen dem Fachbereich Familie und Soziales und dem SPI als Maßnahmeträger festgehalten. Diese Wirkungsorientierte Vereinbarung der beiden Vertragspartner ist vom Schulleiter der Hundertwasser-Schule mitgezeichnet.

 Alle Unterstützungsangebote in Schule und Ganztag dienen dem Aufbau sozialer und emotionaler Kompetenzen sowie der Stabilisierung der Persönlichkeit der Schülerinnen und Schüler der Hundertwasser-Schule

  • mit dem Ziel: 1. Das familiäre System ist erziehungsfähig                     

                             2. Die Kinder sind emotional stabil.

Das Erreichen dieser Wirkungsziele wird über zwei Indikatoren eingeschätzt, die Aussagen darüber treffen, ob

  • die Kinder sich in Schule und Offenem Ganztag wohl fühlen
  • und die Eltern in Schule und Offenem Ganztag angemessen mitarbeiten.

Als Zielerreichungsgrade werden vereinbart:

  • Die erzieherischen Bedarfe von 80% der Schülerinnen und Schüler der Hundertwasser-Schule (einschließlich ihrer Eltern) sind durch die Leistungen des Maßnahmeträgers gedeckt. Erzieherische Hilfen in diesem Sinne sind die Hilfen des SGB VIII.
  • 90% der Eltern, deren Kinder bereits seit mindestens 1 Jahr in der Sozialpädagogischen Tagesbetreuung des Offenen Ganztags sind, arbeiten aus Sicht der Schule und der Jugendhilfe angemessen in Schule und Ganztag mit.
  • 90% der Kinder in der STB des Offenen Ganztags fühlen sich aus Sicht der Schule und der Jugendhilfe in Schule und Ganztag wohl oder sehr wohl.

Die Wirkungsvereinbarung sieht ein Qualitätsmanagement vor, innerhalb dessen 

  • regelmäßig die Leistungen der STB statistisch erfasst und dargestellt werden 
  • ebenso die zusätzlich durch den Fachbereich Familie und Soziales erbrachten Jugendhilfeleistngen
  • regelmäßig die Einschätzungen der Lehrerinnen, Sozialpädagoginnen und der Schülerinnen und Schüler erhoben werden
  • jährlich ein Bericht der STB über ihre Aktivitäten, die Erkenntnisse zu Wirkungszusammenhängen und die Zielerreichungsgrade zu den Wirkungszielen vorgelegt wird
  • jährlich ein Qualitätsgespräch auf Leitungsebene stattfindet.